Wäschepflege

Deine Bekleidung hat Anspruch auf die beste Pflege!

100 % VEGAN

Gute Pflege trägt dazu bei, dass Du lange Freude an Deinen Textilien hast

Mit LAVEPUR sind Cashmere und Wolle, feine Wäsche und Bekleidung nach jeder Wäsche so neu wie beim Kauf und Du hast viele Jahre Freude an Deinem Lieblingsteil.

Cashmere und Wolle

Mit LAVEPUR kannst Du Cashmere unbesorgt in der Waschmaschine waschen.

Es wird flauschig, behält seine strahlende Farbe und die perfekte Passform.

Flauschige Wäsche ist die beste Wäsche – Wer mag´s schon kratzig?

Für Cashmere und Wolle solltest Du NUR den WOLLWASCHGANG (sanftes Hin- und Herschwenken) benutzen – bei max. 30° und max. 600 Schleuderumdrehungen, OHNE Hinzugabe eines Weichspülers! Nach dem Waschen, das Cashmere-/ Wollteil glatt streichen und zum Trocknen aufhängen. Keine Angst, die Passform bleibt erhalten.

Nach der Maschinenwäsche (mit LAVEPUR gewaschen) sind Deine Cashmere- und Wollteile flauschig und die Farben sind strahlend wie zuvor.

Dessous, Spitze und feine Textilien

Dessous, Spitze und feine Textilien kannst Du in der Waschmaschine im Feinwaschgang bis max. 30° und max. 400 Schleuderumdrehungen waschen.

Auch bei Handwäsche wird Deine feine Wäsche mit LAVEPUR strahlend sauber. Bei nur leicht verschmutzen Dessous, solltest Du dem Gewebe die lange Waschzeit der Waschmaschine ersparen.

Optimale Sauberkeit erzielst Du, indem du die Wäschestücke, bei Beachtung der Wassertemperatur, mit LAVEPUR
einweichen lässt.

Gut zu wissen…

  • LAVEPUR dringt tief in die Faser ein, der Schmutz löst sich sichtbar aus der Faser. Starkes Rubbeln und Reiben erübrigen sich!
  • LAVEPUR wird auf pflanzlicher Basis hergestellt, es bedarf daher einer längeren Einweichzeit, um ein perfektes Resultat zu erzielen.

Textilien, die Sie waschen können:

Mittlerweile kannst Du viele Kleidungsstücke, für die früher nur eine chemische Reinigung vorgeschrieben war, selbst waschen.

Häufig findest Du auf den Pflegeetiketten den Hinweis „Feinwaschmittel verwenden“.

Mit LAVEPUR und bei Beachtung der Wassertemperatur, erhalten deine Textilien eine gewebeschonende und tiefenreinigende Pflege. Passform und Farben bleiben erhalten.

Daunen

Deine Daunenjacken/- mäntel kannst du unbesorgt mit LAVEPUR in der Waschmaschine waschen.

Die Waschtemperatur entnimmst Du bitte dem Pflegeetikett des Herstellers.

Sollte kein Pflegeetikett vorhanden sein, empfehlen wir Dir den Wollwaschgang mit 30° und max. 600 Schleuderumdrehungen.

Ein optimales Ergebnis erzielst Du unter Beigabe sogenannter Trocknerbälle. Damit werden die Daunen beim Waschen flauschiger.

Auch Kopfkissen und Federbetten kannst Du auf diese Weise waschen.

Temperatur

Bei Handwäsche muss besonders auf die Wassertemperatur geachtet werden.

Vorgeschriebene 30° werden häufig als zu kalt und wärmere Wassertemperaturen fälschlich als „handlauwarm“ empfunden. 

Dadurch wird die vorgeschriebene Wassertemperatur schnell überschritten!  Die Waschmaschine ist vielfach schonender als die Handwäsche. Auf diese Weise wird die Temperatur beachtet und die Wäschestücke werden schonend geschwenkt und behutsam geschleudert.

Dosierung / Waschen mit Lavepur

LAVEPUR ist ein Konzentrat. Für eine Wäsche mit der Waschmaschine nimmst Du bitte:  

4 Verschlusskappen voll von der 100ml / 250ml / 500ml Flasche.

Du solltest darauf achten, dass die Trommel immer etwas „Luft“ hat, damit sich beim waschen das Gewebe der Wäschesstücke entfalten kann.  Für Cashmere und Wolle 30° Wollwaschprogramm einstellen.

Falls es bei Deiner Waschmaschine möglich ist, die Schleuderumdrehungen separat einzustellen, dann wähle 600 Schleuderumdrehungen. (Auf KEINEN Fall höher !)

Sollte das Wollprogramm bei Deiner Waschmaschine bei 30 ° Wolle – 300/ 400 Umdrehungen vorgeben, dann übernehme diese Einstellung.

Nach dem Waschen das Wollteil ausschütteln, mit den Händen etwas glatt streichen, aufhängen.

Nach dem Trocknen, das Wollteil bügeln.

Wir wünschen Dir mit LAVEPUR nur die besten Wascherfolge.